Booster Workout, Insider packt aus: Unbedingt lesen!

Ich glaube, dass Menschen mit Rückenschmerzen oft das Gefühl haben, dass ihr Rücken beim Training schmerzt oder sich schwer anfühlt. Sie wissen nicht, was die Ursache für ihren Schmerz oder Mangel an Schmerz ist. Die meisten Menschen mit Rückenschmerzen wissen nicht, was sie dagegen tun sollen. Es gibt eine Menge Training, das mit einer Rückenverletzung einhergeht, und viele Leute wissen nicht einmal, was sie tun. Hier sind einige grundlegende Punkte, die Sie für eine bessere Haltung und Prävention von Verletzungen beachten sollten. Ihr Rücken sollte gestützt und nicht eingeklemmt werden. Dehnübungen können dazu beitragen, dass Sie Ihren Nacken besser beugen und in einer geraden Position bleiben können. Dieselben Dehnübungen, die die Flexibilität und Stärke Ihrer Wirbelsäule verbessern können, können jedoch auch zu Rückenschmerzen oder sogar zu Rückenverletzungen führen. Die Wirbelsäule und ihre Struktur bestehen aus Muskeln. Wenn die Wirbelsäule ausgestreckt und durch Bänder im Rücken (wie Bizeps, Trizeps, Lats und Adduktoren) gestützt wird, neigen die Muskeln dazu, schwächer zu werden. Es gibt viele Untersuchungen, die zeigen, dass die Verwendung einer Schaumstoffrolle zum Dehnen des Rückens nicht so effektiv ist wie die Durchführung aller Bewegungsübungen.

Unsere letzten Meinungen

4 Gauge

4 Gauge

Theodor Santana

Wie ein echter Geheimhinweis bei der Steigerung von Pump, Kraft und Ausdauer hat sich jüngst4 Gaug...